Calella 400_500Autogenes Training (AT) nach J.H. Schulz

AT gehört zu den am längsten praktizierten Entspannungsmethoden und ist ein psychosomatisches Verfahren zur Wiederherstellung des Gleichmaßes zwischen Anspannung und Entspannung. Seit vielen Jahrzehnten medizinisch und psychologisch anerkannt verhilft das AT mit Kraft der Autosuggestion zu einer ganzheitlichen Tiefenentspannung und somit zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit zu gelangen.
Mit Hilfe des AT können psychische und physische Symptome wie Schlafstörungen, Stress, Reizbarkeit, Erschöpfung, Bluthochdruck, Atemwegserkrankungen und vieles mehr gelindert oder gar beseitigt werden. Auch als Präventionsmaßnahme ist das AT bestens geeignet. Psyche und Gesundheit werden gestärkt und wir sind bestens gewappnet für die täglichen Herausforderungen.
AT ist gut zu erlernen und im Alltag praktikabel.

Nach absolviertem Grundtraining können Sie auch die sogenannte Mittel- und Oberstufe des Autogenen Trainings bei mir belegen. Hier geht das Verfahren noch mehr in die Tiefe mit formelhafter Vorsatzbildung, freien Bilderreisen, Farberlebnissen und mehr. In der Mittelstufe erstellen wir gemeinsam für Sie und Ihre Situation passende, ganz eigene Formeln, die Ihnen anschließend im Alltag als Ihre persönliche Unterstützung dienen. In der Oberstufe geht es um achtsame Wahrnehmung, die Betrachtung ideeller Werte und mehr. Lassen Sie sich überraschen!

Termine und Preise